Tourenski mieten

Finde den besten Deal

Skitouren - Der Weg ist das Ziel

Fantastischer Pulverschnee, atemberaubende Ausblicke und traumhafte Einsamkeit – eine Skitour in den österreichischen Bergen verspricht genau das. Abseits des Trubels auf den Skipisten genießen Skitourengeher die winterliche Landschaft und die Tiefschneeabfahrt auf unverspurten Hängen. Zum Aufstieg werden spezielle „Felle“ auf die Unterseite der Tourenski gespannt, die ein Zurückrutschen verhindern. Für den hohen Geh-Komfort sorgt eine spezielle Skitourenbindung die sich deutlich von der auf Alpinski unterscheidet, denn sie ist nicht nur leichter, sondern erlaubt es auch, den Fuß beim Gehen anzuheben. Für die Abfahrt wird der Tourenskischuh mit nur wenigen Handgriffen fixiert.

Die Bindung ist der größte Unterschied zwischen Tourenski und Alpinski, doch auch der Ski selbst unterscheidet sich. Während Alpinski eher schwer sind, um satt auf der Piste aufzuliegen, ist das Gewicht von Tourenski deutlich geringer. Abhängig davon, ob die Tourenski eher für die Piste oder im Gelände verwendet werden, können auch Breite und Fahreigenschaften deutlich von normalen Ski abweichen.

Tourenski Verleih in Österreich

Du möchtest das Skitourengehen unbedingt einmal ausprobieren, schreckst aber davor zurück, gleich zu Beginn eine teure Ausrüstung zu kaufen? Im Skiverleih von INTERSPORT Rent findest du hochwertige Tourenski und Tourenskischuhe zum Mieten. Anfängern erklären unsere Rentertainer zudem gerne, was bei der speziellen Skitouren Bindung zu beachten ist und wie man die Felle auf die Tourenski spannt. Zudem wissen die Skiverleih Mitarbeiter genau, welche Tourenski für Anfänger besonders gut geeignet sind.

Bevor du Tourenski im Verleih bei INTERSPORT Rent mietest, werden deren Kanten selbstverständlich geschliffen und der Belag gewachst.

Ob dein liebster INTERSPORT Rent Shop Tourenski im Verleih hat, siehst du, wenn du den Ort und deinen Verleihzeitraum in der blauen Box eingibst. Alternativ kannst du auch unsere Skiverleih Mitarbeiter direkt kontaktieren.

Tourenski vs. Schneeschuhe

Tiefverschneite Wälder und einsame Gipfel genießen? Das ist auch mit Schneeschuhen möglich. Diese werden unkompliziert an herkömmliche Bergschuhe geschnallt und verhindern durch die große Auflagefläche ähnlich wie Tourenski das Versinken im Tiefschnee. Vor allem Naturliebhaber die nicht oder nur schlecht Skifahren können, schätzen die Schneeschuhe. Beim Aufstieg macht es dabei kaum einen Unterschied, ob du mit Schneeschuhen oder Tourenski unterwegs bist. Somit ist es auch kein Problem, in gemischten Gruppen zum Gipfel zu wandern. Nach unten sind die Tourenskifahrer dann natürlich deutlich schneller, doch auch mit Schneeschuhen macht der Abstieg bei Pulverschnee großen Spaß.

Viele INTERSPORT Rent Händler haben sowohl Tourenski als auch Schneeschuhe im Verleih. Lass dich von unseren Rentertainern beraten, welches Wintersportgerät besser zu dir passt oder miete einfach Tourenski und Schneeschuhe und entscheide selbst, welche Sportart dir mehr zusagt.

Zwei Skitourengeher in Österreich