Covid-19 Schutzmaßnahmen

Wir sind für euch da!

Hygiene liegt uns bei INTERSPORT Rent im Ski- und Bikeverleih schon immer am Herzen. Seit jeher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, Helme, Skischuhe und andere Verleihartikel nach jedem Verleihvorgang zu desinfizieren. Das tun wir natürlich auch jetzt in der aktuellen Corona Situation gründlich wie eh und je. Zusätzlich bitten wir dich, die von der Bundesregierung empfohlenen Abstände einzuhalten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wenn du dich nicht gesund fühlst, bleib bitte zuhause. So schützen wir uns gegenseitig.

 

Für deine Sicherheit tun wir das und noch viel mehr:

  • Sorgfältige Desinfektion der Ausrüstung nach jedem Verleihvorgang
  • Hygiene Stationen mit Hand-Desinfektionsmittel für unsere Kundinnen und Kunden
  • Gewährleistung der Mindestabstände durch Leitsysteme im Shop. Zudem ist eine Mindestfläche von 10 qm pro Kunde gewährleistet.
  • Alle Rentertainer tragen einen Mund-Nasen-Schutz in unseren INTERSPORT Rent Shops
  • Viele unserer MitarbeiterInnen haben eine COVID-19 Sicherheitsschulung absolviert. Diese Schulung ist TÜV zertifiziert.
  • Auf die Gesundheit unserer KundInnen und MitarbeiterInnen legen wir großen Wert

 

Übrigens: Wenn du deine Ausrüstung online reservierst können wir schon alles vorbereiten und du brauchst dein Equipment nur mehr abholen. Idealerweise bezahlst du auch schon online, so vermeiden wir gemeinsam den Bargeldkontakt. Selbstverständlich kannst du deine Reservierung jederzeit kostenlos stornieren. Du erhältst dann dein Geld zur Gänze erstattet. Darauf verlassen sich unsere Kundinnen und Kunden schon seit vielen Jahren.

Information über die aktuelle Situation in Österreich

Ab dem 26.12.2020 befindet sich Österreich bis voraussichtlich 24. Jänner 2021 in einem Lockdown. Der Handel muss in dieser Zeit schließen (mit Ausnahme von Supermärkten, Drogerien, Apotheken). Jedoch ist Click & Collect in allen Geschäften möglich.

Ist Skiverleih während dem Lockdown erlaubt? Ja, das Mieten von Sportausrüstung ist auch während des Lockdowns möglich. Zum Zweck des Skiverleihs ist auch das Betreten des Shops zulässig. Wir empfehlen, eine Online Reservierung vorzunehmen und beim Online Check-In bereits alle Daten auszufüllen (Fahrkönnen, Körperdaten). So können unsere Rentertainer das Equipment bereits vorbereiten. Du kannst auch gerne den Händler kontaktieren und einen Termin für die Abholung vereinbaren. Trage beim Betreten des Shops einen Mund-Nasen-Schutz und beachte bitte die Abstandsregel. Es können auch Skidepots genutzt werden. Skiservice kann ebenso durchgeführt werden.

 

Weitere Maßnahmen: Die österreichische Regierung hat außerdem entschieden, dass Hotellerie und Gastronomie bis vorerst 24. Januar 2021 geschlossen sind.  Ab 24. Dezember 2020 sind Einzelsportarten, darunter auch das Skifahren, wieder möglich. Seilbahnen und Skigebiete können öffnen, Gondeln und Sessellifte dürfen jedoch maximal 50 % der üblichen Fahrgastkapazität befördern. In Gondeln und abdeckbaren Sesselliften müssen Personen ab 14 Jahren eine FFP2-Maske (ohne Atemventil) tragen. Angesichts der Beschränkungen (Beherbergung und Gastronomie vorerst geschlossen)  ist Skifahren de facto aber nur für Ortsansässige oder im Rahmen von Tagesausflügen möglich. Die österreichische Bundesregierung hat zudem Grenzkontrollen und Quarantänepflicht bei Einreise aus Risikogebieten angekündigt, dies ist gültig ab 19. Dezember 2020.

Letzte Aktualisierung: 12.01.2021

Jetzt Ausrüstung reservieren

Skifahren und Corona - Was erwartet mich?

Skifahren und Snowboarden sind Outdoor Sportarten. Die Bewegung an der frischen Bergluft kurbelt unseren Kreislauf an und stärkt unser Immunsystem. Auch das Einhalten von Abständen fällt auf den weitläufigen Pisten der Österreichischen Skigebiete leicht. 

Was muss ich im Skiurlaub beachten?

Gemeinsam können wir alles schaffen! Bitte achte während deines Skiurlaubs speziell im Sportfachhandel, in den Bergbahnen und beim Mittagessen in den Hütten darauf, Abstand zu haushaltsfremden Personen zu halten. Trage in geschlossenen Räumen und in den Bergbahnen einen Mund-Nasen-Schutz (speziell an kalten Tagen haben die meisten SkifahrerInnen auch in der Vergangenheit ohnehin schon eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen) und desinfiziere regelmäßig deine Hände. Wenn du dich krank fühlst, informiere bitte unmittelbar dein Hotel und ruhe dich aus. Zusätzlich empfiehlt es sich, wo möglich bargeldlos zu bezahlen. Noch schneller auf der Piste bist du, wenn du deine Skiausrüstung bereits online reservierst.

Besuche die Website des Austrian National Tourist Office für weitere aktuelle Infos zum Thema Ski- und Winterurlaub in Zeiten von Corona.